Gegen nichts lässt sich so trefflich wettern wie gegen das Wetter. Als ob vom Blitz getroffen poltern Menschen gegen Wetterkapriolen wie Schnee im Winter. (Stimmt nicht: Blitzgetroffene verhalten sich i.d.R. sehr ruhig!) Wetterkritik als verbales Donnerwetter ist wahlweise Schicksalsschelte oder die Forderung nach besseren Chemtrails. Dafür wird gegen Petrus, bei Jesus noch der Gutwettermacher, danach in Gestalt seiner Blase für jedweden Niederschlag hinieden verantwortlich, heute kaum noch abgelitert.

Bei fürchterlichem Wetter tritt laut Volksmund nicht mal der Hund aus. Muss ja auch nicht, wenn es bereits Hunde und Katzen regnet. Doch auch schönes, mittleres und praktisch gar kein Wetter ergibt ein Gesprächsthema. Wann immer uns Menschen nach einer erkenntnisfrei dahin plätschernden Konversation ist. Wer lieber streiten möchte, kann das Thema vertiefen, indem sie bestreitet, dass es ein Klima gibt o.s.ä. .

Ist der Bauernkalender durchweicht, stand Regen im Haus. (Bauernregel)

Auch ist die Windigkeit des Wetterjournalismus nicht an Sturm und Hagel gebunden. Und die Wortwahl ebenso verhagelt, wenn es heiß ist. Umgekehrt braucht es keine „Heißzeit“, um das Sprachzentrum auszutrocknen; jedoch eine „Frostfront“, damit die deutsche Armee mal in der Kälte obsiegt. (Der Obersalzberg ist eine exponierte Location dafür.) Merke: Meteorologie ist, wenn etwas in die Berichterstattung einschlägt. Eine Wetterleuchte wäre ein Sonnenschein.

Drum mögen sich die Wettervorhersager nicht weiter aus dem Fenster lehnen als mit der Prognose: Es wird wettern! Sonst könnten sie nass werden. Sonst droht der mediale Donnergroll „wehe, es weht doch!“; und die Gewitterziege kommt womöglich ihrer Bestimmung nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.